Ist das eine Perücke oder eigenes Haar?

Anfang des Jahres 2018 entdeckte eine Twitter-Userin den kanadischen Perückenmacher Dave Edwards und seine Videos im Netz. Eine Facebook-Freundin wiederum machte mich auf ihn aufmerksam.
Seitdem rockt Edwards die Social Media Szene und verhilft der Perückenbranche ungewollt zu mehr Anerkennung.

Eigentlich war er Maler. Da er aber immer schlechter davon leben konnte und sich schon seit einiger Zeit für den Haaransatz anderer Menschen interessierte, begann er damit, sich selbst das Perückenknüpfen beizubringen. Und das macht er nun mit wahrer Leidenschaft und verbreitet seine Videos im Netz.

Dave Edwards will Perücken entwerfen, die von echtem Haar nicht mehr zu unterscheiden sind. Und das schafft er auch. Besonders angetan hat es ihm die Lace-Front, mit einem durchsichtigen Netzstoff in der Stirn den Eindruck erweckt, als kämen die Haare direkt aus der Kopfhaut. Mit Übung und ein wenig Make-up sieht das total realistisch aus.

Auf einigen Fotos trägt Edwards eine längere, auf anderen kurze Haare. Egal, es sieht immer so aus, als wären es seine eigenen. Wenn du ihn auf der Straße treffen würdest, würdest du die Perücke nicht erkennen! Und er bastelt weiter an kreativen Ideen und lässt die große Community daran teilhaben.

Und hier findest du Dave Edwards: Instagram

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ist das eine Perücke oder eigenes Haar?

  1. Pingback: Ist das eine Perücke oder eigenes Haar? — Perückenschau | Jenny Latz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.